Naturheilpraxis Andrea Catharina Reimers

Medicus curat, natura sanat - Der Arzt behandelt, die Natur heilt (Hippokrates)

Hier erfahren Sie mehr über einige Leistungen:



Phytotherapie

Unter Phytotherapie versteht man die Behandlung mit Heilpflanzen oder deren Extrakten. Jahrtausende lang standen unseren Vorfahren „nur“ Arzneien, die aus diesen  Pflanzen gewonnen wurden, zur Verfügung. Viele Namen weisen noch heute auf ihre heilende Wirkung hin: Frauenmantel, Beinwell, Augentrost. Sie haben damit viele Krankheiten heilen können. Die Wirkung ist nachweislich belegbar und noch heute macht sich auch die Schulmedizin diese Wirkstoffe zu Nutzen (z.B. Fingerhut in Herzpräparaten). 

Mit pflanzlichen Arzneien behandle ich folgende Krankheitsbilder: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenerkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, Frauenheilkunde, Hauterkrankungen, Erkrankungen der Blase und Niere, Erkrankung Leber, Galle und Pankreas, Stärkung aller Organe, Erschöpfungszustände und Burn-out, Ängste


 


  


Ohrakupunktur

Ohrakupunktur ist eine unterschätzte und viel zu selten angewandte Therapieform. Ob allein oder kombiniert mit anderen Behandlungsmethoden ist das Ergebnis hervorragend und versetzt Patienten immer wieder in Erstaunen. Nicht selten sind die ersten positiven Ergebnisse schon am Behandlungstag erkennbar.

Folgende Krankheitsbilder behandle ich mit Ohrakupunktur: akute und chronische Erkrankungen, Kopfschmerzen aller Art, Erkrankungen der inneren Organe und des Bewegungsapparates, Heuschnupfen, Autoimmunerkrankungen, Menstruationsstörungen, Kinderwunsch, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Schmerztherapie, Prüfungsangt


Ernährungsberatung

Viele Menschen verbinden Ernährungsberatung und     -umstellung immer gleich mit zwingender Gewichtsreduktion und Schlankheitswahn und damit auch mit Askese, Verzicht und endlosen  Vorschriften, die die Ernährung betreffen. Das alles führt in den Köpfen zu Frust und das wiederum zur ungesunden Ernährung. 

Ich verstehe Ernährungsberatung anders. Natürlich kann man mit der richtigen Ernährung auch primär Kilos verlieren, wenn man das möchte, aber man kann Ernährung auch zur Heilung von Krankheiten einsetzen, ohne dass derVerzicht an erster Stelle steht. Ich beschäftige mich schon ein Leben lang mit den unterschiedlichsten Ernährungsformen, zum einen wegen Nahrungsunverträglichkeiten, zum anderen wegen notwendigem Gewichtsverlust und möchte Sie gerne auf dem Weg der Ernährungsumstellung begleiten. Alles Kann, nichts Muss!

Eine Umstellung der Ernährung hilft bei: Autoimmunerkrankungen, Herzerkrankungen, ADHS, Hauterkrankungen, Sodbrennen, Magenproblemen, Darmentzündungen, Diabetes,  Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Entzündungen, Rheuma Gewichtsaufbau oder -reduktion und vielem mehr.

 





Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie werde ich in naher Zukunft auch in meiner Praxis anbieten. Sie sorgen bei vielen Patienten für Ekel und Abscheu und ich empfehle sie auch nur Patienten, die sich gut darauf einlassen können.

Ich werde mit Blutegeln arbeiten, weil ihre Wirkung beeindruckend ist und ich meinen Patienten diesen effizienten Weg der Heilung gerne anbieten möchte.

Bei folgenden Erkrankungen kann man Blutegel einsetzen: Bluthochdruck, lokale Infektionen, Arthrose, Rheuma, Krampfadern, Entzündungen, Gürtelrose, Venenentzündungen, Angina pectoris, Ohrgeräusche